Neueröffnung

Frühjahr 2021 - schwäbisch-badische Küche zieht in den Bahnhof Schönefeld ein!

3Apr

Neueröffnung Frühjar 2021

Ab Frühjar 2021 heißt es hier: Schwäbisch-badische Hausmannskost im Bahnhof Schönefeld schlemmen. Hausgemachte Eistees und Limonaden genießen. Mit einem kühlen Rothausbier aus dem Schwarzwald im Biergarten auf dem ehemaligen Bahnsteig chillen. Die brandenburgische Natur und Stille genießen. Nach einer Wanderung auf dem FlämingWalk zu Kaffee und Kuchen einkehren. Nochmal Energie tanken, bevor es mit dem Fahrrad weiter auf dem Fernradweg Berlin-Leipzig oder mit der Draisine zurück nach Zossen geht. Übrigens sind wir auch nur 6 km vom Einstieg zur Fläming-Skate entfernt!

mehr lesen
Unser Imbiss ist geöffnet

Unser Imbiss ist geöffnet

Bevor unser Restaurant im nächste Frühjahr an den Start geht, hat erst einmal unser Imbiss geöffnet. Es gibt kühle Getränke mit und ohne Alkohol, Kaffee, Eis und kleine Snacks. Unser Imbiss befindet sich an der Draisinenstrecke Zossen-Jänickendorf bei Kilometer 18,…

Maultaschen

Maultaschen

Da der Schwabe auch in der Fastenzeit nicht auf sein Fleisch verzichten wollte, versteckte er es kurzerhand in einem Nudelteig – deshalb heißt die Maultasche auch "Herrgottsbscheißerle".

Schäufele

Schäufele

Saftige Schweineschulter, gepökelt und geräuchert mit Sauerkraut und hausgemachtem schwäbischem Kartoffelsalat

Eine kleine Vorschau

Das und noch viel mehr erwartet sie ab Frühjahr 2021

Über uns

Über uns

Raus aus der Metropole Frankfurt, rein ins Dorf Schönefeld in der schönen Gemeinde Nuthe-Urstromtal.
Wir haben uns in einen alten, romantischen Bahnhof verliebt, wo wir bald das kulinarische Angebot im Fläming mit deftiger schwäbisch-badischer Küche, Kaffee und Kuchen und natürlich den passenden Getränken bereichern werden.

Kontakt

Hier kannst Du eine Nachricht an uns hinterlassen: